Nicole Konrad

 YOGA

FLOW With Me

Präsenzyoga

in Gummersbach

übe mit mir LIVE

14.04.
01.05.
25.05.

Adresse: Veste 1 – Teilnahme: 19 €

in der Yoga Aktuell

Serie mit mir in der Yoga Aktuell über den Zeitraum von 1 Jahr

Über sechs Ausgaben stelle ich eine Workshop-Asana-Serie vor.
Sechs Ausgaben über die do’s & dont’s in den jeweiligen Asana-Gruppen.
In der Feb/März Ausgabe geht es um Hüftöffner (Teil 1) !

Kommende Ausbildungen

Anusara Immersion
– ab September 24 Start der Immersion-Reihe in Haan

Anusara Teacher Training – Ravensburg
– ab Okt 24 in Ravensburg

NEWS

FOCUS

FOCUS

FOCUS

Vinyasa- und Anusara® Yoga

Yogalehrer Ausbildungen

Hier findest du alle Infos bezüglich der Yogalehrer-Grundausbildungen, sowie der Anusara® Immersions und des Anusara® Teacher Trainings als auch des exklusiven Yogalehrer-Mentorings – für alle, die ihre Unterrichtspraxis verfeinern wollen.
Nicole leitet seit 15 Jahren Ausbildungen und begleitet die Teilnehmenden individuell auf ihrem persönlichen Yogaweg.

Bad Gastein
duinen edmond

RENEW

Zeit für Yoga – Zeit für Natur – Zeit für dich! 

Yoga-

Retreats

Hier findest du alle Infos bezüglich schöner Wochenend-Retreats als auch exklusiver Mehrtages-Events mit Nicole Konrad. Geniesse zum Beispiel Yoga in der schönen Umgebung der österreichischen Alpen oder auch an der weiten und klaren Nordsee-Küste, um Deinen Körper zu vitalisieren und dein Geist zu inspirieren. Die Yoga Retreats sind für alle Yogis offen, die ein wenig Erfahrung mit Yoga haben.
RELAX – RENEW- ENJOY – EMPOWER!

Yoga für jeden Körper 

Mein Yoga-Buch

In diesem reich bebilderten Handbuch findest du:

 

  • Eine detaillierte Erläuterung der wichtigsten Anleitungen und Korrekturen sowohl für Menschen mit weniger flexiblen Körpern –  als auch für fortgeschrittene Yogis!
  • Die Systematisierung der bekanntesten Asanas in fünf Gruppen mit einer genauen Beschreibung der jeweiligen Bewegungsdynamiken.

Beide Ansätze sind neu und unverzichtbar für alle, die Yoga unterrichten. Aber auch jede und jeder Yoga-Praktizierende findet hier wertvolle Tipps, was man alternativ machen kann, wenn bestimmte Übungen und Positionen (noch) nicht möglich sind. Mithilfe der präzisen und detaillierten Fotos wird klar, wie genau die Ausrichtungen und Adjustments funktionieren. Davon profitieren nicht nur die Yoga-Lehrenden, sondern auch die Übenden!

Alles ist Tadasana“ ist der Leitsatz von „Yoga für jeden Körper“. Auf dieses Asana lassen sich alle anderen Haltungen zurückführen, ob es sich nun um Vorbeugen, Rückbeugen, Twists, Hüftöffner oder Armbalancen handelt. Versteht man die Dynamiken der grundsätzlichen Asanas aus diesen Gruppen, versteht man viel besser, wie man in diese Haltungen kommt und wie es sich anfühlt, darin in Achtsamkeit und mit offenem Herzen zu verweilen.

Yogastile: Iyengar Yoga

Was ist Iyengar Yoga und wie ist es entstanden? Auf dem Blog von Openlotus, Yoga Köln, erklären wir die Hintergründe und Herkunft der gänigen Yogastile. Dieses mal: Iyengar Yoga. Iyengars voller Name lautet: Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar, er wurde 1918 geboren und lebt noch heute, in Mysore, Indien, wo sich das Iyengar Yoga Institut befindet. Seine Schwester war mit Krishnamacharya,...

Die fünf Koshas und die fünf Schichten des Selbst – Ein Vergleich

Das hier abgebildete Poster (copyright 2003, Integrative Yoga 1), welches ich (Christopher Hareesh Wallis) in verschiedenen Yoga-Studios gesehen habe, spiegelt die Verwirrung in der modernen Yoga-Welt in Bezug auf die 5 Koshas (kośa) bzw. Layer/Ebenen/Schichten (sheaths) wider, die dort auch als 5 Körper oder 5 Schichten des menschlichen Seins beschrieben werden. Das Poster zeigt eine...

Tropfen im Ozean oder Ozean im Tropfen?

Die Yoga-Philosophie stellt die ganz grundlegenden Fragen des Lebens. Wer bin ich, welchen Sinn, welche Auswirkungen hat mein Leben, wo geht es hin, was kommt danach? Antworten oder Theorien dazu füllen zahllose Bücher und Schriften und beschäftigen die Menschheit und ihre herausragenden Denker*innen seit es Menschen gibt und vermutlich auch bis es uns nicht mehr geben wird. Es gibt keine...

Einzigartig und doch so gleich

1885 begann Wilson Bentley, ein US-amerikanischer Farmer, Schneekristalle unter dem Mikroskop zu fotografieren. Mehrere tausend Fotos später wird klar: jede Schneeflocke ist einzigartig, keine gleicht der anderen in jedem Detail. Wenn schon die kleinsten Teilchen eines großen Schneesturms so verschieden sind, wenn die unbelebte Natur eine solche Vielfalt darstellt, um wie viel einzigartiger sind...

Tut Yoga weh?

Eines abends kam in einer Yogaklasse der Lehrer zu mir, um in Paschimottanasana, der sitzenden Vorbeuge, zu adjusten. Er legte sich auf meinen Rücken und drückte mich tief nach unten. Ich sagte ihm, dass es für mich schmerzhaft sei, worauf seine Antwort war: „Nun, Yoga muss weh tun, ohne Schmerz kommst du nicht weiter.“ Stimmt das? Muss Yoga „weh tun“. Bringen nur grenzwertige Erfahrungen ein...

„Geh an die Ort, die du fürchtest“

Das Buch von Pema Chödrön „Geh an die Orte, die du fürchtest“ , ist wie ein kleiner Wegweise, der uns Methoden zeigt und Werkzeuge an die Hand gibt, wie wir uns auf dem Weg machen können, in uns das völlig offene Herz zu wecken und zu einem mitfühlenden Krieger zu werden. „Wir können zulassen, dass die Lebensumstände uns verhärten, uns ängstlicher und abweisender machen, oder sie lehren uns,...

Yogastile: Die „Kinder“ des Ashtanga Yoga

Im Blog von Openlotus wurde bereits die Geschichte vom "Urvater" vieler moderner Yogastile Krishnamacharya zu seinen Schülern, u.a. seinem ersten wichtigen Schüler Pattabis Jois – dem Begründer des Ashtanga-Yoga, beschrieben. In diesem Beitrag geht es um die "Kinder des Ashtanga". Ashtanga Yoga zeichnet sich, wie bereits beschrieben, durch eine sehr dynamische und durchaus fordernde...

Patanjalis Yoga Sutra – eine Zusammenfassung

Das Yogasutra des Patanjali Von der Erkenntnis zur Befreiung – eine Zusammenfassung Das Yoga Sutra  des Patanjali besteht aus 195 Sutren und teilt sich in 4 Kapitel auf. Jedes Kapitel hat einen anderen Schwerpunkt, wobei die zentrale Idee des Yoga Sutra darin besteht, dass wir die tiefen Ursachen unseres Leidens nicht dadurch verringern können, indem wir die äußeren Umstände anpassen oder...

Die Philosophie des Tantra – Grundlage des heutigen Hathayoga

Einführung in die Philosophie des Tantra „Yoga ist das Erfassen, dass Śiva und das Selbst nicht voneinander unterschiedlich sind.” – Śāradā-tilaka 25.2 Die Essenz des Tantra steckt in diesem einen Satz: Das Absolute/das Eine und das Selbst sind nicht voneinander getrennt oder unterschiedlich. Es gibt nichts, was außerhalb des Einen/der Schöpfung steht, nichts, was in seiner Essenz...

Tief Durchatmen – Pranayama- Atemübung

Tief durchatmen „Atme mal tief durch“ oder „lass mal die Luft raus“ sind Sätze, die man immer mal wieder gesagt bekommt oder hört. Doch bergen diese ‚Sprichwörter‘ vielmehr Weisheit und Bedeutung, als es auf den ersten Blick scheinen mag, verdeutlichen sie doch, dass auch in unserem Sprachgebrauch der Atmung mehr Bedeutung zugeschrieben wird, als der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid....