Interview in der YOGA AKTUELL

Du möchtest auch solche Menschen ermutigen, die pfundiger sind als die meisten Yogalehrerinnen. Warum ist es in deinen Augen so wichtig, dass sie zum Yoga kommen? Grundsätzlich finde ich es wichtig, dass ALLE Menschen Zugang zu Yoga bekommen können. Voraussetzung...

Anerkennen was ist und dann Handeln

Das erste Prinzip im Anusara Yoga lautet: SET THE FOUNDATION and OPEN TO GRACE. Ich mag insbesondere die tiefe psychologische Bedeutung dahinter.SET THE FOUNDATION verlangt, dass wir uns anschauen, was IST, vor uns liegt – also wie der Boden ist, den wir bestellen...

Asanas als High-Kick?

Liebe Nicole, das steht in deinem Buch:     „Die unspektakulären Momente im Leben sind, wie auch die Basis-Asanas, alles andere als langweilig“. Das fiel mir dazu ein: Warum suchen die meisten Menschen sowohl im Alltag als auch in Asana-Praxis nach den...

Yoga Retreat im Kleinwalsertal

Yoga Retreat im Kleinwalsertal Das Natur- und Wellnesshotel im Kleinwalstertal- Österreich. Das 4 Sterne Bio-Naturhotel Chesa Valisa ruht auf 1200 Metern über Hirschegg. In diesem Idyll in den Alpen erwartet uns ein wundervoller, stiller Ort, kulinarische...
Yoga-Sutra Vers 1.2

Yoga-Sutra Vers 1.2

(inspiriert durch und angelehnt an Vorträge von Hareesh Christopher Wallis, Tantrika Institute) Eine der bekanntesten Schriften in der Yogawelt ist das Yoga-Sūtra von Patañjali. Eines der am häufigsten zitierten Sutras (Leitfaden) dieser Schrift...
Den Augenblick auskosten

Den Augenblick auskosten

In der tantrischen Yoga-Philosophie ist vielfach die Rede davon, dass man mental-emotionale Ereignisse komplett verdauen sollte, um nicht neue Vikalpas (mentale Konstrukte als Abbild der tatsächlichen oder vermeintlichen Realität) zu erzeugen. Die Idee...
Nullrunde

Nullrunde

Es ist wieder mal Aschermittwoch. Alles vorbei? Dieses Jahr war Alles irgendwie eher Nix. Nix mit draußen wegen Corona, nix mit Karnevalslieder singen, kein Veedels-Zoch mit Pittermännchen, Schnittchen und fröhlichen Liedern mit der lieben...
Tun oder Sein

Tun oder Sein

(inspiriert von Desirée Rumbaugh: „Fearless After Fifty“) Viele von uns haben so etwas wie „To-do-Listen“ – ob das nun Arbeitspläne oder Pläne für den Tag sind, Einkaufslisten oder allgemeine Ziele, letztere werden gerne auch zu Beginn des Jahres aufgestellt. Manche...
Gibt es so etwas wie einen freien Willen?

Gibt es so etwas wie einen freien Willen?

In diesem Jahr (2020) war und ist die „stille Zeit“ für die meisten von uns vermutlich intensiver und stiller als sonst. Aber auch in normalen Jahren bieten Rituale wie die Rauhnächte, Friedhofs-/Kirchenbesuche, Jahres-Rückschauen, Familienfeiern und Neujahrs-Orakel...

Naher Feind #13: Energie-Heilung

Ein profitables Business Der Markt für „Heilung“ boomt und seine Profite schnellen in die Höhe. Ich (Hareesh) setze das Wort Heilung absichtlich in Anführungsstriche, denn es geht hier nicht um aktuelle Heilmethoden für mentale und physische Krankheiten durch, wenn...